Farbe bekennen

Große Straße 107, Ottersberg, 2014

Die Hochschule für Künste im Sozialen ist ein Ort an dem stetig junge Menschen studieren. Doch spielt sich eben jenes Leben meist „innen“ ab. Wer von Außen kommt, dem bleiben die Aktivität und Vitalität dieses Ortes in der Regel erst einmal verborgen. Die Skulptur „Farbe bekennen“ möchte ein Signal setzen und darauf hinweisen, dass hier etwas passiert. Der Ort als ein magischer Magnet für Studenten und Studentinnen wird in neues Licht getaucht.

GenieStreich

Gästehaus des Helmholtz Zentrums Dresden Rossendorf, 2011

Der Hamburger Künstler Michael Dörner schuf 2011 das Kunstwerk Geniestreich für die Fassade des Gästehauses. In sechs visuellen Zitaten beschäftigt sich Geniestreich mit Wissenschaftsgeschichte der Neuzeit. Skizzen verschiedener Wissenschaftler erscheinen wie freigelegte Graffitis auf der Außenwand des Gebäudes und zeigen nicht nur die Komplexität wissenschaftlichen Denkens, sondern auch die spezielle Ästhetik der Entwürfe. Die Motive wurden in Siebdrucktechnik auf die Fassadenplatten aufgebracht.

Juana

Velada Santa Lucia – 2010, Interview mit Juana, Coproduktion von Michael Dörner und Luis Gomez

Lola

Gesamtschule Hohenlockstedt, 2007
Beton, Stahl, Farbe
Arthur Boskamp-Stiftung M1
Hohenlockstedt,
Gemeinde Hohenlockstedt

Fast wie im Märchen: Süßigkeiten liegen auf einem Schulgelände. Vier bunte übergroße Kegellollis mit farbigen Griffen, geformt zu unterschiedlichen Figuren. Wer hat diese hier vergessen oder ist man gar bei Alice im Wunderland? Süße Erinnerungen an die Kindheit werden wach. Auf den ersten Blick lockt die bunte, fröhliche Masse zum Probieren, doch schnell wird klar, dass die großen Lollis nicht echt sind.

nach oben